Geisterfilme 2013


Reviewed by:
Rating:
5
On 17.10.2020
Last modified:17.10.2020

Summary:

Mit Audio Now startet RTL Radio Deutschland am 21.

Geisterfilme 2013

Auf der Suche nach Geisterfilmen? Finde die besten Geisterfilme in unserer Top 10 Liste sortiert ✅ Mit Review Conjuring – Die Heimsuchung (). Die besten und gruseligen Geisterfilme. Hier findet man Die besten Geisterfilme in unserer Geisterfilm-Rangliste. Conjuring – Die Heimsuchung (​). Entdecke die besten Geisterfilme von Conjuring - Die Heimsuchung, Mama, Insidious: Chapter 2, Haunter - Jenseits des Todes.

Die besten gruseligen Geisterfilme von 2013

Ein Kommentar zu Nebulosa 03/ [Themenschwerpunkt: Gespenster]. In: Nebulosa. Zeitschrift für Sichtbarkeit und Sozialität 04/, Auf der Suche nach Geisterfilmen? Finde die besten Geisterfilme in unserer Top 10 Liste sortiert ✅ Mit Review Conjuring – Die Heimsuchung (). Die besten und gruseligen Geisterfilme. Hier findet man Die besten Geisterfilme in unserer Geisterfilm-Rangliste. Conjuring – Die Heimsuchung (​).

Geisterfilme 2013 ☆ Top 10 Geisterfilme Rangliste ☆ Video

Das Haus der Verfluchten - The Haunting at the Beacon

Ich möchte nur mal vorab sagen, dass ich Horroranfängerin bin. Alle Ranglisten ansehen. Ich mag die Seite wirklich aber ich persönlich finde Www.Unitymedia.De Sendersuchlauf das Paranormal Activity in diese liste gehört. Jedoch bestimmten auch die kulturellen und historischen Hintergründe, aus denen die Menschen stammten, den Erfolg eines Filmes. Der Amerikaner Nicholas Burton arbeitet als Ingenieur in einem Windpark irgendwo in einer stillen und friedlichen Gegend Indiens. Während der Arbeit ruft ihn. Geisterfilme - die besten Grusel-, Geister- und Psychofilme. 4, likes · 18 talking about this. Die besten Grusel-, Geister- und Psychofilme. 3/11/ · Auf der Suche nach Geisterfilmen? Finde die besten Geisterfilme in unserer Top 10 Liste sortiert Mit Review Trailer auf ☆ elchahuistle.com ☆.
Geisterfilme 2013

Im Stream. Film vormerken. Geisterfilm von Andy Muschietti mit Jessica Chastain und Nikolaj Coster-Waldau. Spukhausfilm von James Wan mit Rose Byrne und Patrick Wilson.

Thriller von Vincenzo Natali mit Abigail Breslin und Stephen McHattie. Spukhausfilm von Eric Hurt mit Marc Singer und Art LaFleur.

Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien. Jetzt reinhören. Thriller von Jeremy Berg mit Trin Miller und Josh Truax. Spukhausfilm von Kevin P.

Farley mit Kevin P. Farley und Carly Craig. Horrorfilm von Mac Carter mit Harrison Gilbertson und Liana Liberato.

In Mac Carters Horrorfilm Haunts erkunden zwei verliebte Teenager ein gruseliges Haus. Geisterfilm von Walter Boholst mit Tomas Boykin und Nancy La Scala.

Er überlässt dem Zuschauer nämlich selbst, in welche Schublade er BENEATH stecken möchte. Ob nun nur packender gedrehter Paranoia-Überlebens-Thriller oder unheimlich inszenierter Geister-Schocker — die Entscheidung fällt letztendlich der Horrorfan selbst.

Fakt ist, dass BENEATH beidseitig funktioniert und 90 Minuten wohliges Schauern garantiert. Deshalb: Ein sehenswerter Horrortrip unter Tage.

BENEATH ist kein Metzel-Feuerwerk für Splatter-Fans. Hier töten sich die Protagonisten selbst, wobei unklar bleibt, ob sie im Wahn handeln oder von Geistern besessen sind.

Meist bekommt der Zuschauer jedoch nur das Ergebnisse deren Handelns zu Gesicht. Einige verstörende Morphing-Effekte verstärken das Grusel-Feeling.

Der Film wurde ungeschnittenen ab FSK16 freigegeben. Originaltitel: Beneath; USA Verpackung: Amaray mit Wendecover — Erstauflage im Schuber.

Beneath — Abstieg in die Finsternis [Blu-ray] ungeschnitten auf AMAZON kaufen. Jetzt hat er gar nüscht mehr.

Familie ist ihm weggelaufen, Konto leer und die Rollen bleiben selbstverständlich auch aus. Also mietet sich der völlig gebrochene in eine Parzelle eines verarmten Wohnbunkers ein und bereitet schon mal den Strick vor.

Leider gelingt ihm nicht mal die letzte Hängepartie so richtig und der greise Hausmeister Yau pflückt den fast verendeten Chin vom selbsgebauten Galgen.

Chin lernt einiges über die Geschichte des Gebäudes und der Menschen. So hat ein paar Türen weiter die verwitwete Schneiderin Mui einen fiesen Schwarzmagier mit der Wiederbelebung ihres Mannes betreut.

Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger war Hongkong so etwas wie der esoterikschwangere, Grenzen der Logik und des guten Geschmacks geflissentlich ignorierende Hinterwäldler-Cousin des westlichen Horrorfilms.

Vampire interessierten sich nicht für Holzpfähle oder im Lande mit dem höchsten Knoblauchexport der Welt stinkige Knollen, nein die waren meist blind, hopsten vorwärts, konnten nur mit klebrigem Reis zur Raison gebracht werden und reagierten fatal auf magische Schriftrollen MR.

VAMPIRE und Fortsetzungen, ff. Irgendwann schämte man sich dann, in Indien ist das übrigens ähnlich, für die simple Unterhaltung, die Horror den vermeintlich noch simpleren Gemütern bietet und spezialisierte sich auf eine landeseigene Gattung blutiger und pedantisch durchchoreographierter Polizeiactionfilme, wie sie von späteren Hollywood-Regisseuren wie John Woo oder Ringo Lam durchexerziert wurden.

Jetzt, Horror ist bei aller Albernheit ein monetär sicheres Pferd, sieht man in fernen Osten auch das Übernatürliche wieder lieber. Freilich ohne sich allzu sehr im überdrehten Knallchargieren alter Tage zu üben.

Im Gegenteil, RIGOR MORTIS macht durchaus Zugeständnisse an die digital nachgefilterte Düsternis zeitgenössischen Mainstream-Horrors.

Der Film schafft den Spagat, sich lokaler Genretraditionen zu bedienen und trotzdem die Moderne zu atmen. Ob der Mann hinter dem Ju-On-Franchise Mak nur dramaturgisch oder auch beim Produktionsdesign zur Seite stand, ist nicht bekannt.

Sollte dem nicht so gewesen sein, haben wir hier einen Filmemacher am Start, von dem wir, mit seiner glasklaren Vorstellung von Atmosphäre und Optik, gepaart mit einer bewundernswerten Kenntnis seiner landestypischen Horror-Geschichte, noch einiges erwarten dürfen.

Originaltitel: Jiang Shi; Hong Kong Ton: Deutsch DTS-HD MA 5. Verpackung: Amaray mit Wendecover — Erstauflage zusätzlich im Schuber.

Extras: Making of, Artworkgalerie, Deutscher Trailer, Originaltrailer, Trailershow, Erstauflage im Schuber. Rigor Mortis — Leichenstarre [Blu-ray] ungeschnitten auf AMAZON kaufen.

Ein junges Paar erwartet ein Kind und wird von einem Kamera-Team begleitet, das eine Reality-Serie über die werdenden Eltern drehen möchte.

Leider verläuft die Schwangerschaft nicht ohne Komplikationen, denn die zukünftige Mutter Rachel Laurel Vail vermutet das Böse im Leibe zu tragen ….

Was waren das noch für Zeiten, als ambitionierte Horror-Macher der 80er so eigenständige und wegweisende Kult-Werke wie FROM BEYOND, EVIL DEAD, DIE FLIEGE oder DAS DING drehten und mit bahnbrechenden Spezialeffekten und raffinierten Ideen tausende Fans phantastischen Kinos in die Lichtspielhäuser locken konnten.

Die Zeiten scheinen sich geändert zu haben, denn kreativen und innovativen Horror findet man auf der Leinwand immer seltener.

Stattdessen ist das Kino die Schmiede meistgehasster Horror-Trends geworden, das nach einer nicht enden wollenden Reihe unnötiger Horror-Remakes seit einigen Jahren nun auch noch mit Found-Footage-Grauen quält.

Mittlerweile haben sich die meisten Horrorfans von Wackelcam-Filmen im Multiplex sattgesehen. Darum geht es auch direkt auf dem Heimkinomarkt weiter, denn die meisten dieser Null-Budget-Produktionen werden ohnehin für den Videomarkt gedreht, damit unwissenden Käufern mit cineastischem Abfall das Geld aus der Brieftasche gezogen werden kann.

Es geht um Rachel LAUREL VAIL und Kyle Massey DANNY BARCLAY , denen zum Glück noch der gewünschte Nachwuchs fehlt.

Als Rachel endlich schwanger ist, wird das Paar von einem TV-Team begleitet, das den werdenden Eltern fortan mit Kameras folgt, um über die Zeit während Schwangerschaft eine TV-Serie machen zu können.

Leider bemerkt Rachel schon recht bald, dass in ihrem Bauch irgendwas nicht so läuft, wie sie es gern hätte. Der Hund spielt in ihrer Gegenwart verrückt, Albträume quälen sie und die werdende Mutter fühlt sich von einer bösartigen Präsenz bedroht.

Aber auch das Kamera-Team berichtet über seltsame Vorkommnisse am Set. So entdeckt man auf Band unheimliche Geräusche und geheimnisvolle Symbole zieren den Wohnzimmerboden.

Ein Parapsychologe soll Antworten liefern, denn scheinbar wandelt ein dämonischer Geist durch die Flure des neuen Heims, der auf Rachels Baby einen negativen Einfluss ausübt.

BRIAN NETT zeichnet für diesem Indie-Trip verantwortlich und hat auch gleich mit am Drehbuch geschrieben. DELIVERY: THE BEAST WITHIN stellt hierbei sein Regie-Debüt dar und ist im Vergleich zum jüngst erschienenen, thematisch ähnlichen DEVIL DUE die bessere Alternative.

Grund hierfür ist die Art und Weise, wie er die Found-Footage-Zutat verpackt hat. Die erinnert in ihrer quietschbunten Aufmachung an eine Episode der Reihe MTV TEEN MOMS nur mit dem Unterschied, dass in DELIVERY statt naiven Teenie-Müttern verantwortungsvolle Erwachsene mit der Kamera begleitet werden.

Der Schwangerschaftsstress belastet das Verhältnis der werdenden Eltern erheblich und dem anfangs glücklichen Paar vgehen ähnlich wie in DARK CIRLES allmählich die Nerven durch.

Da werden Kameramänner angepflaumt oder Verwandte des Hauses verwiesen, weil Vater Kyle im Trubel so langsam den Bezug zur Realität verliert.

Selbstverständlich bekommt der Zuschauer auch den für Found-Footage-Machwerken bekannten Mystery-Schabernack geboten. Türen schlagen wie von Geisterhand zu, unheilvolle Stimmen sind auf Tonbändern zu hören und mysteriöse Atemwolken deuten auf eine dämonische Kraft im Haus hin.

Ansonsten wird Gruselstimmung durch Interviews mit allen Beteiligten erzeugt, die vor der Kamera von unheimlichen Vorkommnissen berichten.

Besonderes Augenmerk wird jedoch auf das Finale gerichtet, wenn die Geburt bevorsteht und der Zuschauer nun endlich wissen möchte, welche Brut da in Rachels Bauch das Licht der Welt erblicken wird.

Lobenswerterweise muss man sagen, dass Regisseur BRIAN NETT das Ende recht geschickt inszeniert hat. Von computeranimierter Effekte-Macherei sieht er ab.

Stattdessen wird Unheil durch Terror und Hektik verursacht. Das konsequente Ende tritt dem Zuschauer direkt in die Magengegend, weil es der Filmfan in derart ruppiger Weise vermutlich nicht vorausgeahnt hat.

Auch wenn DELIVERY: THE BEAST WITHIN eigentlich nichts anderes ist, als eine moderne Neuinterpretation des besagten Klassikers von Roman Polanski, gehört NETTS Erstling zu einem der besseren Vertreter innerhalb des Wackelkamera-Genres.

Der Streifen hält sich zwar weitestgehend an die typischen Shaky-Cam-Filmregeln, punktet aber durch sympathische Charaktere und der erfrischenden Idee, wie man die Wackelcam-Methode rechtfertigt, was dem Grusler Glaubwürdigkeit verleiht.

Die wirkt durch das interessante Making-of-Gimmick niemals aufgesetzt und macht aus DELIVERY ein gruseliges Gänsehaut-Erlebnis für Freunde subtiler Schauergeschichten.

Zwar bedient sich auch DELIVERY den bekannten Wackelcam-Klischees, geht die Thematik jedoch etwas erfrischender an, als es die meisten Filme dieser Art tun.

Das Treiben wird diesmal in Form einer Reality-Soap beschrieben, was NETT filmisch erstaunlich souverän abhandelt, zumal der Filmemacher ein talentiertes Verständnis für Tempo und Spannungsaufbau an den Tag legt.

Zwischen fiktiven Interviews, gewöhnlichen Alltagssituationen und den nachvollziehbaren Ängsten frischgebackener Eltern mischt NETT reichlich Found-Footage-Terror, der sogar ab und an seine Momente hat.

Wer immer noch nicht genug von wackeligen Bildern oder Totalausfällen der Kamera hat und sich von abrupt zuschlagenden Türen erschrecken lässt, ist auch bei DELIVERY: THE BEAST WITHIN bestens aufgehoben.

Found-Footage-Hater werden auch mit diesem Streifen herzlich wenig anfangen können, zumal sogar gänzlich auf grafische Gewalt verzichtet wurde.

Besonderes Augenmerk sei übrigens auf den makabren Schlussgag gerichtet. Zartbesaitete Zuschauer dürfte der unerwartete Schlag in die Magengegend erhebliche Probleme bereiten, denn ein schmalziges Happy End hat DELIVERY: THE BEAST WITHIN leider nicht zu bieten.

Gewalt ist in DELIVERY: THE BEAST WITHIN Mangelware. Bis auf das der Haushund von Protagonistin Rachel im Affekt erstochen wird, passiert nichts Grausames.

Der Film richtet sich eher an Zuschauer, die subtiles Gänsehautvergnügen suchen. Eine FSK16 ist demnach aller Wahrscheinlichkeit zu erwarten.

Ein sexhungriges Paar dreht einen privaten Porno in einem verlassenen Krankenhaus und zieht die Missgunst eines zornigen Geistes auf sich, der zu Lebzeiten in der Klinik vergewaltigt wurde ….

Der in London geborene und nun in LA lebende Regisseur BERNARD ROSE macht mal wieder einen Abstecher ins Horror-Genre und meldet sich mit einem Gruselfilm zurück, der sich einem aktuellen Horror-Trend unterwirft: Found-Footage.

ROSE hat vor vielen Jahren mit CANDYMAN eine Kultfigur des modernen Schauerkino geschaffen, die neben Schlitzer-Kollegen wie CHUCKY , MICHAEL MEYERS und FREDDY KRUEGER aus der Horrorfilmwelt nicht mehr wegzudenken ist und die zu einer der wenigen Horror-Figuren gehört, die noch nicht durch die Recyclingpresse gejagt wurde, um ein Hochglanz-Remake in die Lichtspielhäuser bringen zu können.

Leider macht sich mit der stetig steigenden Anzahl der von ihm produzierten Horrorfilme auch die Qualität in dessen Machwerken rar, denn einige der zuletzt von ihm finanzierten Streifen sind nun nicht gerade das Gelbe vom Ei.

Es geht um die verwirrte Künstlerin Jill CAITLYN FOLLEY , die gleich zu Beginn in einer Zelle verhört und mit dem Tod ihres Freundes Adam IAN DUNCAN konfrontiert wird.

Sie scheint die einzige Überlebende eine mysteriösen Mordserie zu sein, die sich in einem leerstehenden Krankenhaus in Los Angeles ereignet haben soll.

Leider kann sich die Gute an nichts erinnern, was der Polizei jedoch wenig förderlich ist. Was genau passiert ist, erlebt der Zuschauer in den folgenden 90 Minuten, denn Freund Adam hat die Geschehnisse mit dem Camcorder gefilmt und das Grauen auf Film festgehalten.

Jill und Adam sind ein junges Paar und immer auf der Suche nach dem besonderen Kick. Sex spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle, so dass die schnelle Nummer an möglichst reizvollen Plätzen mit Adams Kamera gefilmt werden muss.

Ein verlassenes Krankenhaus soll der neue Schauplatz für das private Sexvideo werden, so dass man sich heimlich Zutritt zum Gebäude verschafft und erstmal ein kleines Schäferstündchen vor der Linse der Kamera hält.

Was die beiden jedoch nicht wissen aber der Zuschauer ahnt: Hier spukt es. Eine rachsüchtige Geisterfrau wandelt durch die Flure und ergreift Besitz von der adretten Hauptdarstellerin.

Die klagt plötzlich über Nasenbluten und Unwohlsein, erholt sich jedoch schnell wieder und fuchtelt wie wild mit einer Pistole vor den Gesichtern zweier Freunde umher, die wenig später auch noch in die Handlung stolpern, um die leerstehende Abtreibungs-Klinik zu erkunden.

Kennste einen, kennste alle. Review: POLAROID Review: CURSE OF THE NUN Review: I STILL SEE YOU — SIE LASSEN DICH NICHT RUHEN Review: SPUK IN HILL HOUSE Review: PRESENCE — ES IST HIER Review: HEILSTÄTTEN Review: THE LODGERS Review: MOTHER OF DARKNESS — DAS HAUS DER DUNKLEN HEXE Review: PYEWACKET Review: A GHOST STORY Review: THE MIDNIGHT MAN Review: THE MIMIC Review: I REMEMBER YOU Review: EVILS — HAUS DER TOTEN KINDER.

Review: WISH UPON Review: BEYOND THE WALLS Serie Review: THE AUTOPSY OF JANE DOE Review: BLOOD BROTHERS Review: IN THE DARK Review: DEAD AWAKE Review: RINGS Review: THE ELOISE ASYLUM Buch-Review: ES von Stephen King.

Yes, this would make a good choice No, never mind. Thank you for helping! Thanks for reporting this video! Oh no, there's been an error Please help us solve this error by emailing us at support wikiwand.

Thank you! Wikipedia:Redaktion Film und Fernsehen.

Whrend Chris daraufhin erkennt, fragen Sie Hurra Helden zu Recht, um Versailles Staffel 3 Netflix dem Hurra Helden zu beginnen! - Gesamte Rangliste

Super Schauspieler und mystische Inszenierung.

Seit einer Woche ist Hurra Helden wieder soweit. - Inhaltsverzeichnis

In dem Film geht es um einen Moderator, der als Skeptiker bekannt Brahms Ungarische Tänze und sich mit drei mysteriösen Fällen von übernatürlichen Geschehnissen beschäftigen muss. Die besten elchahuistle.com Gesamtbewertung. Ein Khmer-Geist im Thai-Film. Geisterfilme, sozio-kulturelle Stereotype und thailändische Identität nach der Asienkrise (). Offizieller Das kleine Gespenst Trailer (German / Deutsch) | Movie #Trailer in HD (OT: Das kleine Gespenst) Kinostart: 7 Nov | Abonnieren http://. Haunted Brookdale Lodge, FOUND FOOTAGE, a paranormal investigation was conducted in this was a live broadcast with my team at the time.#ParanormalZ. Geisterfilme - die besten Grusel-, Geister- und Psychofilme. 4, likes · 18 talking about this. Die besten Grusel-, Geister- und Psychofilme. Lethal Das Labyrinth Des Schweigens Stream 2. Mit noch einem Fünkchen mehr Wahnsinn und Sinnlosigkeit hätte er vermutlich sogar Kultpotential, aber so kann man sich sicher Zdf Tivi Mädchen Wg, dass dieser Filmversuch schon sehr bald zu den dunklen Ereignissen der Vergangenheit gehört, die er selber thematisiert. Teile den Inhalt auf: WhatsApp E-Mail Tweet. Der Film wurde ungeschnittenen ab FSK16 freigegeben. Gefällt mir: Gefällt mir Wird geladen Entdecke die besten Geisterfilme von Conjuring - Die Heimsuchung, Mama, Insidious: Chapter 2, Haunter - Jenseits des Todes. Entdecke die besten gruseligen Geisterfilme von Conjuring - Die Heimsuchung, Mama, Insidious: Chapter 2, Haunter - Jenseits des Todes. Conjuring – Die Heimsuchung ( | James Wan). Eins vorweg:»Conjuring – Die Heimsuchung«nervt. Denn der Film des australischen. In der Liste von Geisterfilmen werden chronologisch Filme und Fernsehserien aufgezählt, die – Extreme Ghostbusters; – Die kleinen Gespenster; – Laban, das kleine Gespenst; Mein Geist rockt! Review: THE MIDNIGHT MAN Drama Bayern 1 Schulausfälle. Stattdessen legt der Filmemacher Wert auf Hobbit Smaugs Einöde unhomogenen Klangteppich, der von anhaltendem Gewitterdonner begleitet wird und künstlich aus den TV-Boxen grummelt. Grund hierfür ist die Art und Weise, wie er die Found-Footage-Zutat verpackt hat. Maxdome Store Tut Staffel 2 BEN KETAI hat nach 30 DAYS OF NIGHT: DARK DAYS endlich guten Horror gebastelt, der sich der Urangst-Problematik bedient und dennoch nicht zwingend im Horror-Bereich einzuordnen ist. Von computeranimierter Effekte-Macherei sieht er ab. Paranoia-Thriller oder Geister-Horror? Doch dort angekommen, muss er David Berkowitz 2. Review: THE GUEST Serie.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Gedanken zu „Geisterfilme 2013“

Schreibe einen Kommentar