Walking Dead Staffel 7 Deutsch


Reviewed by:
Rating:
5
On 03.01.2021
Last modified:03.01.2021

Summary:

Mehr ber Iris Mareike Steen auf Wikipedia.

Walking Dead Staffel 7 Deutsch

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war zwischen dem Oktober und 2. April beim. The Walking Dead [dt./OV]. Staffel 7. Staffel 1 · Staffel 2 Wiedergabesprachen: Deutsch, English. Mit Prime für 0,00 € Staffel 7 kaufen. HD 34,49 €. Weitere. Episodenführer Season 7 – Negan gelingt es, Rick und dessen Gruppe unter seine Kontrolle zu Deutsche Erstausstrahlung: So Fox Channel.

The Walking Dead (Fernsehserie)/Staffel 7

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war zwischen dem Oktober und 2. April beim. The Walking Dead - Staffel 7 - Uncut [6 DVDs] bei MÜLLER ➔ Versandkostenfrei in die Filiale › Jetzt Mehrkanalton, Deutsch(DD ) / Englisch(DD ). The Walking Dead Staffel 7 | Schon ab 12,50 mtl. ✅ Alle Folgen & weitere Top Serien ansehen | Exklusiv & in HD ✓ In TWD Staffel 7 haben die Überlebenden.

Walking Dead Staffel 7 Deutsch Episoden der Staffel 7 Video

THE WALKING DEAD STAFFEL 7 EPISODE 1 - The Talking Dead auf Deutsch - Serienheld

Er bietet Daryl dennoch an, sich im Königreich dauerhaft zu verstecken und Rick besteht darauf. Daryl findet in der Folge Carol.

Bei seinem Besuch fragt Carol ihn, ob Zuhause alles in Ordnung sei. Daryl bejaht dies, um sie nicht zu beunruhigen. Rosita erfüllt widerwillig Sashas Bitte und flieht mit überraschender Hilfe von Dwight von Negans Basis.

Er begleitet sie zurück nach Alexandria, wo er vorerst in der von Morgan angefertigten Zelle gefangen gehalten wird, bis er mit Rick reden kann.

Dwight verkündet, Rick dabei helfen zu wollen, Negan loszuwerden. Er berichtet ihm von Negans Plan, am nächsten Tag anzurücken und verspricht, dessen Ankunft zumindest hinauszuzögern.

Zudem will er bei der Befreiung Sashas mithelfen. Rick lässt Dwight daraufhin unversehrt wieder gehen. Am nächsten Tag trifft die Schrottplatzgang in Alexandria ein und nimmt vollbewaffnet Stellung ein, während kurz darauf Negan mit mehreren Fahrzeugen an Alexandrias Mauer ankommt.

Als eine von Rosita, Aaron und Daryl gelegte Sprengfalle nicht zündet, geben sich Jadis und ihre Leute als Negans Verbündete zu erkennen und richten ihre Waffen auf Ricks Gruppe.

Dennoch gelingt es Jadis und Negan wieder die Kontrolle über die Bewohner Alexandrias zu übernehmen. Gerade als Negan mit seinem Baseballschläger gegen Carls Kopf ausholt, treffen einige Kämpfer des Königreichs unter Ezekiels Führung sowie des Hilltops unter Maggies Führung in Alexandria ein und eröffnen das Feuer.

Negan und die Schrottplatzgang können gemeinsam zum Rückzug gezwungen werden. In den letzten Szenen des Staffelfinales stimmen die Anführer Rick, Maggie, Ezekiel — und Negan — ihre Leute auf einen bevorstehenden Krieg ein.

Sasha bittet Jesus, dass er herausfindet, wo Negan lebt. Dieser steigt auf einen der Trucks, in dem sich auch Carl befindet.

Spencer ist mit Gabriel unterwegs und spricht, er habe einen Hass auf Rick, er sei kein guter Anführer im Vergleich zu seiner Mutter.

Gabriel entgegnet, Rick habe die Leute nicht nur am Leben gehalten, sondern auch zusammengebracht. Spencer wiederum stellt fest: Rick kam her, seine Mutter und sein Bruder starben.

Es gäbe keine Zukunft mit ihm als Anführer; es wäre gut, wenn Rick es von seiner Tour nicht zurück schaffe. Gabriel lässt daraufhin Spencer anhalten und steigt aus, sagt ihm, dass es nicht gut war, was er eben aussprach.

Rosita fordert für ihren Vorhaben, Negan als Vergeltung für Abrahams Tod umzubringen, Eugene auf, für sie eine Patrone herzustellen. Jesus ist, sich auf der Oberseite eines Trucks festhaltend, erneut zur Basis der Saviors gelangt.

Das Katana und später deren Pistole an ihren Kopf haltend, zwingt Michonne sie, sie zu Negan zu bringen. Negan ist mit Carl und Saviors nach Alexandria aufgebrochen und lässt sich von ihm durch sein Zuhause führen, wo sich auch Olivia und Judith befinden.

Negan will auf Ricks Rückkehr warten. Daryl flieht aus seiner Zelle und erschlägt vor dem Gebäude mit einer Eisenstange einen Savior, der mit erhobenen Händen um sein Leben bittet.

Daryl nimmt dessen von Rick stammenden Colt und Jesus, der sich vor dem Gebäude versteckt hielt, dessen Funkgerät. Sie laden die vorgefundenen Vorräte und munitionslosen Waffen in ihren Truck.

Man sieht die Schuhe einer Person, die sie beobachtet. Morgan stellt Carol Lebensmittel vor die Türe, ebenso Richard; es entsteht ein Gespräch, bei dem Richard Angriffsgedanken auf die Saviors vorstellt, aber Morgan ist nicht dazu bereit, Carol schon gar nicht.

Auf der Fahrt zu Negans Stützpunkt bedroht Michonne ihre Geisel mit deren Pistole, doch die antwortet nicht auf ihre Fragen.

Von einem Hügel aus sieht Michonne das Sanctuary und die Überzahl der Saviors, tötet ihre Geisel und fährt zurück. Rosita erzählt Gabriel von ihrem Attentatsplan, der ihr abrät: die Gemeinschaft müsse auf den richtigen Moment warten.

Negan und Carl kochen in Anwesenheit von Olivia und Judith Spaghetti mit Tomatensauce. Das Warten auf Rick dauert Negan zu lange, er lässt mit dem Essen anfangen.

Spencers Beute haben die Saviors eingeladen; er fragt Rosita vor ihrem Haus, warum sie ihr Verhältnis beendet hat. Sie entgegnet: sie habe ihn benutzt, es tue ihr leid und nimmt seine Einladung zu einem Essen an.

Dann geht Spencer weiter zu Ricks Hause und ersucht die Wache stehende Saviorfrau Arat um ein Gespräch mit Negan. Negan trinkt mit Spencer auf der Terrasse das mitgebrachte Gastgeschenk; als Negan Gedanken an Billard hat, macht ihn Spencer auf einen am Ort vorhandenen Tisch aufmerksam.

Er schlitzt ihm den Bauch auf, Spencer hält sterbend seine herausquellenden Gedärme. Er erkennt an Spuren an der Hülse, dass sie selbstgemacht ist und fragt nach dem Verantwortlichen.

Rosita behauptet, dass sie es war, was ihr einen Schnitt ins Gesicht durch Arat einbringt. Rick, dessen Hausbootgüter die Saviors eingeladen haben, kommt hinzu und erinnert Negan an die Vereinbarung.

Negan erzählt Rick, dass Carl zwei seiner Leute umgebracht, er ihm jedoch Spaghetti gekocht hat, sowie um Spencer und vom Attentat. Als Arat ein weiteres Opfer sucht, gibt sich Eugene als Patronenmacher zu erkennen und muss die abziehenden Saviors begleiten.

Rick erlöst den mutierten Spencer. Rick stimmt nun Michonne zu, dass sie kämpfen müssen. Mit Rosita, Tara und Carl gehen sie nach Hilltop, wo sie Maggie, Sasha, Enid und Daryl wiedersehen.

Daryl händigt Rick seinen Revolver aus. Aber einige Bewohner Hilltops erklären ihre Bereitschaft dazu.

Jesus zeigt das erbeutete Funkgerät der Saviors zum Mithören derer Aktionen vor und fährt mit Rick, Daryl, Michonne, Sasha, Tara, Carl und Rosita an die Grenze des Königreichs von Ezekiel, wo sie den Posten, Richard und Alvaro, um Audienz beim König ersuchen.

Die Gruppe trifft auf Morgan und dieser erzählt, dass Carol hier war, medizinisch versorgt wurde und wieder ging. Nachts spricht Ezekiel mit seinem älteren, jugendlichen Sohn Benjamin, der eine Beteiligung nahelegt.

Am nächsten Tag sagt Ezekiel, dass er den, wenn auch unsicheren, Frieden mit den Saviors bewahren müsse und bietet lediglich Asyl für Daryl.

Rick überzeugt Daryl, dass dies die beste Lösung für ihn sei. Mit nur noch zwei Sprengladungen lassen die Alexandriner die Sprengfalle zur Verschleierung explodieren.

Kaum erreichen Rick und seine Leute Alexandria, taucht, wie am Funkgerät mitangehört, Simon mit etlichen Saviors auf und durchsucht alles aggressiv nach Daryl.

Nach Simons Abfahrt wird über Gabriels Verschwinden gesprochen. Dort werden er, Aaron, Michonne, Tara und Rosita von einer aus knapp hundert, vornehmlich jüngeren Männern und Frauen bestehenden, unbekannten Gemeinschaft gefangen genommen, was Rick breit grinsen lässt.

Die fünf gefangengenommenen Bewohner Alexandrias werden zu einem zu einer Festung umgebauten Schrottplatz geführt, wo sie den gefangenen Gabriel wiedersehen.

Rick verletzt sich an der Hand und am Bein, lässt dann eine Abfallwand auf den Angreifer stürzen und kann ihm mit einer Klinge den Kopf abtrennen.

Nachdem er sich bewiesen hat, wünscht Jadis, viele Waffen geliefert zu bekommen, dann würde sie mit ihm gegen die Saviors kämpfen. Dazu fordert sie ein Drittel der Beute nach Verhandlungen mit Rick, der die Hälfte der Vorräte vom Boot zurückerhält.

Auch sagt sie, dass sie lange am Boot gewartet habe, bis jemand die Vorräte für sie holt. Gabriel erzählt Rick, dass er im Vorratslager von Jadis angegriffen wurde.

Carol bekommt Besuch von Daryl und umarmt ihn unter Tränen. Sie erzählt ihm, dass sie nicht mehr töten konnte; nur wenn einem der Alexandriner etwas getan worden wäre, hätte sie es gekonnt.

Sie fragt, ob die Saviors nach Alexandria gekommen sind und ob zuhause alle wohlauf sind. Daryl antwortet, dass es einen Deal mit den Saviors gab und lügt, indem er sagt, dass es allen anderen gut ginge.

Später sagt Daryl Morgan, dass er Carol gefunden und Verständnis hat, dass er auf ihren Wunsch ihren Aufenthaltsort verschwiegen hat.

Am nächsten Tag bricht Daryl nach Hilltop auf. Eugene hat Weinkrämpfe vor dem, was im Sanctuary auf ihn zukommen könnte.

Die Saviorfrau Laura weist in jedoch in seine komfortablen und privilegierten Lebensverhältnisse ein. Seine Angst vor Negan schwindet, da dieser ihn zuvorkommend behandelt, zum Chefingenieur ernennt und einen Abend als Gesellschafter von drei seiner Frauen verbringen lässt.

Zwei von ihnen bitten ihn danach um eine Gifttablette für die dritte, die unglückliche Amber. Als Teil von Negans Führungsteam bringt er in der Markthalle der Saviors Medikamente an sich, aus denen er tödliche Pillen herstellt.

Doch weil er durchschaut, dass die Frauen damit Negan töten wollen, gibt er ihnen das Gift nicht. Dwight denunziert Dr.

Denn Carl Chandler Riggs kann sich einschleichen und erhält eine exklusive Tour von Negan Jeffrey Dean Morgan. Dort sieht er, unter welcher Schreckensherrschaft die Leute hier leben.

Was wird Negan mit Carl anstellen? Michonne Danai Gurira ist auf eigene Faust unterwegs und hält sich nicht an ein Negan Jeffrey Dean Morgan warten in Alexandria auf Rick.

Carl, Baby Judith und Olivia müssen ihm dabei Gesellschaft leisten. Spencer hat eine Idee, die er Negan unterbreiten möchte, doch eventuell teuer bezahlen muss.

Rosita setzt ihren Plan fort, Pater Gabriel versucht sie umzustimmen. Michonne erfährt das, was sie wissen wollte. Doch was macht sie mit der Information?

Ihr einziges Ziel ist es, Negan zu bezwingen, doch das wird nicht einfach. Dazu brauchen sie mehr als Alexandria und die Unterstützung vom Kingdom und dem Hilltop.

Um sie vom Rick und seine Gefährten aus Alexandria suchen nach Gabriel Seth Gilliam und geraten an eine mysteriöses und wortkarges Kollektiv, das als mögliche Verbündete gegen Negan und die Saviors verpflichtet werden soll.

Im Kingdom steht ein neuer Termin mit den Saviors an, der wegen eines frechen Saviors auszuarten droht. Allerdings wird auch Richard immer ungelatener.

Eugene Josh McDermitt wird zur Sanctuary verschleppt und ist völlig verängstigt. Er glaubt, dass Negan Jeffrey Dean Morgan ihm nach dem Leben trachtet.

Dabei kann sich der Verbündete von Rick durch eine gute Idee profilieren und sich netter Gesellschaft erfreuen. Dwight Austin Amelio muss derweil für Daryls Flucht die Verantwortung tragen und auch eine weitere Person Rick Andrew Lincoln und Michonne Danai Gurira sind in der The Walking Dead-Episode auf einer Team-Mission.

Die beiden Turteltauben haben es sich zur Mission gemacht Waffen und Nahrung für ihren Deal mit den Müllhalden-Bewohnern zu sammeln, damit diese wie abgesprochen im Kampf gegen die Saviors helfen.

Darüber hinaus will auch Rosita Christian Serratos nicht auf der faulen Im Kingdom steht wieder die wöchentliche Lieferung an die Saviors an.

Erneut spitzt sich die Lage zu und es kommt zu einem Verlust, der eine Kette von Ereignissen auslöst. Besonders Carol Melissa McBride , Richard, Ezekiel und Morgan Lennie James werden davon betroffen.

Morgan muss deswegen seine gesamte pazifistische Philosophie überdenken, während Carol die Wahrheit Episodeninhalt und Kritik zur Episode Podcast zur Episode.

Maggie Lauren Cohan bereitet in der Hilltop-Kolonie die Schlacht gegen Negan vor und wird dabei von Enid und Jesus Tom Payne unterstützt.

Sasha Sonequa Martin-Green erhält Besuch von Rosita Christian Serratos und gemeinsam wollen sie in einer Selbstmordaktion Negans Sanctuary angreifen.

Doch dort erleben sie eine Überraschung. Simon und seine Savior besuchen derweil Tara Alanna Masterson weiht Rick Andrew Lincoln über die Oceanside-Community ein, obwohl sie den Frauen dort verprochen hat, die Existenz der Ortschaft geheim zu halten.

Doch nirgendwo anders gibt es so viele Waffen und potentielle Kämpfer wie hier. Carl überrascht seine Eltern immer wieder mit seiner — für die gegenwärtige Situation — sehr nüchternen und realistischen Sicht der Dinge.

Nach ihrer Vertreibung aus dem Gefängnis wird die Gruppe zwangsweise getrennt und Carl zieht gemeinsam mit seinem Vater weiter.

Später begegnen sie Michonne, zu der Carl eine Freundschaft aufbaut und die eine wichtige Vertrauensperson für ihn wird. In der vierten und fünften Staffel eilt er mehreren sich in Not befindenden Menschen zur Hilfe, wobei er auch einmal von Rick aufgehalten wird.

In der Kirche macht er Rick in einem Gespräch klar, dass sie in der Lage seien, anderen Menschen zu helfen. In Alexandria fällt es Carl zunächst schwer, sich in den halbwegs wiedererlangten Alltag eines normalen Teenagers Herumhängen mit Freunden, Comics lesen und Videospiele spielen einzuordnen.

Er nimmt Alexandria als sein neues Zuhause an, hat aber dennoch Bedenken, dass das Leben dort die Gruppe schwächen könnte.

Carl gerät in einen Konflikt mit Jessies Sohn Ron: einerseits wegen seiner Freundschaft zu Rons Freundin Enid und andererseits, weil Rick Rons Vater Pete getötet hat.

Ron gibt Rick und Carl hierfür die Schuld und zielt mit der Waffe auf die beiden. Michonne ersticht ihn daraufhin von hinten, wodurch sich ein Schuss löst und Carl in der Folge ein Auge verliert.

In der Krankenstation wird er von Denise notversorgt und überlebt seine Verletzung. Er gerät gemeinsam mit seinem Vater und weiteren Freunden in Gefangenschaft durch Negans Gang.

Im Gegensatz zu seinem Vater ist er nicht bereit, sich Negan vollständig zu unterwerfen und verübt auf eigene Faust ein Attentat auf diesen, welches jedoch fehlschlägt.

In seinen letzten Momenten bittet er Rick, nicht alle Saviors zu töten, sondern friedlich mit ihnen zusammen zu leben.

Daryl ist der jüngere Bruder von Merle, der kurzzeitig auch ein Teil der Gruppe war. Er ist ein Überlebenskünstler und gut im Fährtenlesen. Im starken Kontrast dazu zählen laute Motorräder zu Daryls Lieblingsfortbewegungsmittel in der Apokalypse.

Daryl hat als Kind unter dem autoritären Erziehungsstil seines alkoholkranken Vaters sehr gelitten und fühlte sich von seinem älteren Bruder Merle im Stich gelassen, weil dieser oft wegen diverser Gefängnisaufenthalten nicht für ihn da gewesen ist.

Geprägt durch seine schwere Kindheit, macht Daryl sich als Erwachsener nicht mehr viel aus anderen Menschen und ist überwiegend auf sich selbst bedacht.

Das Leben in der Gruppe verändert ihn nachhaltig und er wird zunehmend zu einem wertvollen Mitglied der Gruppe.

Er entwickelt freundschaftliche Gefühle gegenüber Carol, die ihm für seine Verbissenheit bei der Suche nach ihrer Tochter Sophia sehr dankbar ist.

In der dritten Staffel muss Daryl seinen Bruder Merle, der bei einem eigenmächtigen Versuch den Governor zu töten erschossen wird, von seinem Dasein als Zombie erlösen.

Zu Beginn der vierten Staffel zählt Daryl zum Rat der Überlebenden, der nun die Entscheidungen für die Gruppe trifft.

Beim Sturm des Gefängnisses durch den Governor werden Daryl und Beth von den anderen Gruppenmitgliedern getrennt. Gemeinsam ziehen sie durch die Umgebung und lernen einander erstmals näher kennen.

Als diese Rick, Carl und Michonne angreifen, hilft Daryl Rick dabei, die Männer zu töten. Nach der Flucht aus Terminus macht Daryl sich gemeinsam mit Carol auf die Suche nach Beth in Atlanta.

Er kann sie in einem Krankenhaus ausfindig machen und fällt nach der gescheiterten Rettungsmission in eine Phase der Depression.

Daryl weigert sich zunächst, sich in Alexandria anzupassen. Gemeinsam treffen sie auf Morgan und bringen ihn nach Alexandria. Daryl tötet die Männer mit einer RPG-Waffe und die Gruppe kehrt zurück nach Alexandria.

Daryl bringt den Vorschlag, im Austausch gegen Hilltops Vorräte, Negans übrige Männer zu töten, was von Maggie entsprechend ausgehandelt wird.

Bei einem Besorgungstrip wird Denise von Negans Männern getötet sowie Eugene schwer verletzt. Er versucht Dwight auf eigene Faust zu finden, um sich zu rächen.

Daryl sowie Glenn, Rosita und Michonne, die ihm folgen, werden daraufhin gefangen genommen und Daryl von Dwight angeschossen. Daraufhin wird Daryl von Negan gefangen gehalten und psychisch gefoltert um ihn zu rekrutieren.

Carol ist die Mutter von Sophia und Ehefrau von Ed. Da ihre Kinder ein ähnliches Alter haben, verbringt sie häufig Zeit mit Lori und ist auch fürsorglich gegenüber Carl.

Durch ihre Ehe mit ihrem patriarchalischen, gewalttätigen Machoehemann ist Carol vor und in den ersten Wochen nach der Apokalypse eine sehr unsichere und defensive Person, die kaum fähig ist, eigene Entscheidungen zu treffen.

In der zweiten Staffel verschwindet ihre Tochter spurlos. In dieser Zeit kommt sie Daryl näher, der sich wie kein anderer aus der Gruppe bemüht, Sophia lebend wiederzufinden.

In der dritten Staffel wird Carol nach dem Zombieangriff für tot gehalten, aber dann von Daryl lebend gefunden. Zusammen mit Beth kümmert sich Carol nach Loris Ableben um deren neugeborene Tochter Judith.

Sie unterrichtet in der dritten Staffel die Kinder der inzwischen stark gewachsenen Gemeinschaft. Dem sterbenden Ryan Samuels verspricht sie, auf dessen Töchter Lizzie und Mika so aufzupassen, als wären sie ihre eigenen.

Während der Quarantäne tötet sie die mit dem Grippevirus infizierten Karen und David, woraufhin sie nach Aufforderung von Rick die Gruppe verlassen muss.

Wenig später gesteht Carol Tyreese ihre Tat an Karen und er verzeiht ihr. Nach der Ermordung von Mika durch ihre Schwester Lizzie, sieht Carol sich zum Schutz aller Beteiligten gezwungen, Lizzie zu töten.

Sie zieht mit Tyreese und Judith weiter nach Terminus, wo sie in einer spektakulären Rettungsaktion ihre Freunde aus den Fängen der Kannibalen befreit.

Gemeinsam mit Daryl macht sie sich auf die Suche nach Beth und wird dabei von Officern des Grady Memorial mit dem Auto angefahren. In Alexandria angekommen, verkauft sie sich als brave, harmlose Hausfrau, während sie sich mit Rick und Daryl hinterrücks verschwört und sie in den Besitz von Waffen bringt.

Sie bedroht Sam, der sie beim Waffenklau beobachtet hat, sowie dessen Vater Pete. Als Alexandria von den Wölfen angegriffen wird, lässt sie ihre Tarnung kurzfristig fallen, nur um eine neue als Wolf anzunehmen und so den Ort mit allen verfügbaren Mitteln zu beschützen.

Danach macht sich eine gewisse emotionale Instabilität bei Carol bemerkbar. Sie beginnt unter Morgans Einfluss damit, ihre Entscheidungen in Bezug auf Menschen, die eine Bedrohung für sie und ihre Mitmenschen darstellen, zu hinterfragen.

Nachdem sie erneut gezwungen ist, einige Männer Negans zu töten, wird sie von einem der Männer, der verletzt überlebt hat, verfolgt und mit mehreren Schüssen aus Rache gefoltert.

Zwei Männer, die offenbar zu einer bisher unbekannten Gruppe gehören, tauchen daraufhin auf und bieten den beiden ihre Hilfe an. Maggie ist die älteste Tochter von Hershel, die kurz nach der Ankunft der Gruppe ein Verhältnis mit Glenn anfängt.

Anfangs gibt sie sich betont unabhängig und distanziert, nach einer Weile zeigt sie jedoch offen ihre Gefühle. Maggie hat eine starke Persönlichkeit mit einer rebellischen Ader und nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn ihr etwas nicht passt.

Denkt sie zu Beginn noch genau wie Hershel, dass man Zombies heilen kann, wird ihr später klar, dass die mutierten Menschen verloren sind. In der dritten Staffel ist sie ein wichtiges Mitglied der Gruppe geworden und gehört neben Carol zu den einzigen beiden Frauen, die den Männern dabei helfen, die Gemeinschaft vor Angriffen der Zombies und Menschen zu beschützen.

Sie wird gezwungen, dem Governor von dem Gefängnis zu erzählen, nachdem sie gemeinsam mit Glenn entführt und gefoltert worden ist.

Beide werden von Rick gerettet. Glenns Heiratsantrag nimmt Maggie glücklich an und die beiden sehen sich fortan als Ehepaar.

Nach dem Angriff des Governors auf das Gefängnis zieht sie mit Sasha und Bob auf der Suche nach Glenn weiter. Nach ihrer Rettung durch Carol und einigen Tagen in Pater Gabriels Kirche macht sich Maggie zusammen mit Glenn, Tara, Abraham, Rosita und Eugene auf den Weg nach Washington.

Währenddessen gesteht Eugene, dass er gar keine Kenntnis über ein Heilmittel gegen die Seuche hat und sie kehren zu Ricks Gruppe zurück.

Nach dem Verlust ihrer Schwester Beth als einzige überlebende Blutsverwandte verliert Maggie zeitweise ihren Lebensmut.

In Alexandria fungiert sie als Assistentin der Anführerin Deanna, wobei sie Ohrenzeugin von Gabriels Verrat an der Gruppe wird. Maggie versucht, Deanna von der Wichtigkeit Ricks und seiner Gruppe für ihr Überleben zu überzeugen und engagiert sich für seinen Verbleib in Alexandria.

In der sechsten Staffel erfährt man, dass Maggie schwanger ist. Nachdem Alexandria von der Existenz einer anderen friedlichen Gemeinschaft Hilltop erfährt, reist sie dorthin mit, um in Ricks Auftrag mit Hilltops Anführer Gregory ein Tauschgeschäft um Lebensmittel auszuhandeln.

Gregory willigt nur ein, weil Ricks Gruppe ihm verspricht, Hilltop von der Bedrohung durch Negans Gang zu befreien.

Gemeinsam mit Carol wird Maggie bei dem Überfall auf eine von Negans Unterkünften gefangen genommen und entführt.

Die beiden entkommen, indem sie ihre Entführer töten. Zwischen Maggie und Aaron entwickelt sich eine gute Freundschaft. Deshalb besteht Aaron darauf, sie gemeinsam mit Rick und den anderen zum Arzt nach Hilltop zu fahren, als Maggie plötzlich schwer krank wird.

Auf dem Weg gerät die Gruppe in einen Hinterhalt Negans und wird gefangen genommen. Sie hatte einen dreijährigen Sohn namens Andre, der zu Beginn der Apokalypse verstarb.

Zuvor nahm sie den beiden Zombies die Fähigkeit, ihr Schaden zuzufügen, indem sie ihnen mit ihrem Schwert die Arme abhackte und die Unterkiefer entfernte.

Damit wurde sie für andere Zombies quasi unsichtbar und war so vor deren Attacken geschützt. Michonne ist skeptisch gegenüber Fremden und geht den Dingen genau auf den Grund, bevor sie sich auf sie einlässt.

Gemeinsam mit Andrea gelangt sie in die Siedlung Woodbury, wo der Governor die Leitung übernommen hat. Michonne spürt instinktiv, dass an der Siedlung etwas nicht stimmt.

Als sie Woodbury verlässt, wird sie von Merle im Auftrag des Governors verfolgt und angeschossen. Sie wird Zeuge von Glenns und Maggies Entführung und begibt sich zum Gefängnis, um den dort Lebenden davon zu berichten.

Nachdem Carl sich für ihren Verbleib ausgesprochen hat, beginnt sie sich in Ricks Gruppe einzufügen und ist bereits zu Anfang der vierten Staffel ein gut integriertes Mitglied.

Aufgrund ihrer Kampferfahrung und ihrer ehrlichen Art, ist Michonne ein wertvolles und geschätztes Mitglied der Gemeinschaft.

Michonne wird gemeinsam mit Hershel vom Governor als Geisel genommen, als er erneut das Gefängnis übernehmen will. Sie durchbohrt den Governor mit ihrem Schwert als dieser versucht Rick zu erwürgen und lässt Andreas und Hershels Mörder im Sterben liegend, mit der Aussicht sich zu verwandeln, zurück.

Nach Terminus überzeugt Michonne Rick davon, die Gruppe nach Washington D. Dort wird sie zu Ricks Hilfspolizistin ernannt. Sie baut ein gutes Verhältnis zu Deanna auf und hofft, genau wie sie, auf eine Zukunft für Alexandria.

Michonne zeigt sich sehr betroffen über Deannas Schicksal, nachdem diese gebissen wird und in Jessies Haus allein zurückgelassen werden muss.

Ron, der Rick und Carl dafür die Schuld zuschreibt, richtet daraufhin seine Waffe gegen sie. Um Ron aufzuhalten, ersticht Michonne ihn von hinten mit ihrem Schwert.

Dabei löst sich dennoch ein Schuss aus seiner Waffe und bohrt sich durch Carls rechtes Auge. Während dieser von Denise verarztet wird, unterstützt Michonne Rick als erste im Kampf gegen die übrigen Zombies.

Wenig später werden Rick und Michonne ein Paar. Michonne gerät gemeinsam mit Glenn, Rosita und Daryl in Gefangenschaft durch Negans Männer. Hershel ist ein alter Mann, der zusammen mit seinen Töchtern und einigen anderen Personen auf seiner Farm lebt, mit denen er am liebsten unter sich bleiben würde.

Als Carl jedoch von einem Mitglied seiner Gruppe, Otis, versehentlich angeschossen wird, rettet ihm Hershel durch eine Notoperation das Leben.

Da er vor dem Ausbruch der Epidemie Tierarzt war, ist Hershel der erste, der bei medizinischen Fragen um Hilfe gebeten wird.

Er hat anfangs seine eigene Theorie zu der Seuche und glaubt, dass die Zombies nicht tot, sondern lediglich krank seien und durch ein geeignetes Heilmittel wieder zu normalen Menschen werden könnten.

Aus diesem Grund werden sie von ihm auch nicht getötet, sondern eingefangen und in seiner Scheune festgehalten. Shanes eindrucksvolle Demonstration der Unumkehrbarkeit des Zombiedaseins seiner mutierten Angehörigen bringt den streng religiösen Hershel wieder zur Vernunft, verleitet aber den trockenen Alkoholiker kurzzeitig dazu, mit dem Trinken wieder anzufangen.

In der dritten Staffel gehört Hershel zu den wenigen Personen, auf deren Rat und Zuspruch Rick vertraut und in seine Entscheidungen mit einbezieht.

Hershel wiederum zollt Rick seinen Respekt, indem er stets ehrlich zu ihm ist und mit ihm die eigenen Handlungen im Voraus bespricht.

Rick rettet Hershel auch das Leben, indem er ihm rechtzeitig den Unterschenkel amputiert, nachdem Hershel von einem Zombie gebissen wird.

Als Farmer besitzt Hershel wichtige Kenntnisse in Tierzucht und Ackerbau, was die Gruppe auch während ihres Aufenthalts im Gefängnis erfolgreich betreibt.

Hershel entwickelt väterliche Gefühle für Glenn und gesteht ihm dies. Zu Beginn der vierten Staffel ist Hershel ein Mitglied des Rates der Überlebenden, der die Entscheidungen für die Gruppe trifft.

Als die tödliche Grippe ausbricht, hilft Hershel tatkräftig bei der Pflege und Heilung der Infizierten mit. Zusammen mit Michonne wird er vom Governor entführt und als Druckmittel missbraucht, um einen Abzug von Ricks Gruppe aus dem Gefängnis zu erzwingen.

Als Rick auf den Erpressungsversuch seines Gegenspielers jedoch nicht eingeht, wird Hershel durch den Governor mit Michonnes Schwert geköpft.

Der ältere Bruder von Daryl ist ein Rassist, gewalttätig, aggressiv, drogenabhängig und gibt wenig auf die Meinung anderer.

Ebenso wie Daryl wurde Merle von seinem alkoholkranken Vater misshandelt. Direkt beim ersten Treffen gerät Merle in Konflikt mit Rick und wird von diesem auf dem Dach eines Hochhauses mit Handschellen festgekettet zurückgelassen.

Er sägt sich selbst die rechte Hand ab und verschwindet spurlos. In der zweiten Staffel erscheint er seinem Bruder Daryl als Halluzination nach einem Unfall.

Daryls und Merles Verhältnis ist nicht sehr herzlich, auch wenn die Brüder emotional doch sehr aneinander hängen.

Merle meint, er hätte alles getan, um einen Mann aus seinem Bruder zu machen und sei der einzige, der sich etwas aus ihm mache.

Daryl hingegen empfindet es so, dass Merle niemals für ihn da war. In der dritten Staffel ist er in der Siedlung Woodbury zu finden, die vom Governor geleitet wird.

Dort ist er dessen rechte Hand, flieht jedoch zusammen mit seinem Bruder Daryl, als der Governor Merle als Agenten der Gruppe um Rick hinstellt und die Brüder zu einem Kampf auf Leben und Tod gegeneinander zwingt.

Nach der Flucht gelingt es Merle nicht, sich in die Gruppe von Rick zu integrieren. Als er Michonne dem Governor ausliefern will, gesteht Merle ihr auf dem Weg zum Treffpunkt mit dem Governor, dass er die Morde, die er in dessen Auftrag begangen hat, bereut und lässt Michonne gehen.

Nachdem Merle zunächst einige Mitstreiter des Governors getötet hat, wird Merle von diesem durch einen Schuss in den Oberkörper getötet und nach seiner Verwandlung zum Zombie von Daryl gefunden und erlöst.

Bei dem Governor handelt es sich um den Anführer einer kleinen Siedlung namens Woodbury und den bislang gefährlichsten Antagonisten für Rick und seine Gruppe.

Er lässt prinzipiell niemanden mehr aus Woodbury gehen und sammelt abgeschnittene Köpfe seiner Opfer in Aquarien.

Andere Überlebende sind für ihn nur mögliche Quellen für benötigte Dinge, die er sich mit Gewalt aneignet. Er beginnt eine Beziehung mit Andrea, die zunächst keine Ahnung von seinem wahren Ich hat.

In einem Kampf mit Michonne sticht diese ihm sein rechtes Auge aus und beendet zudem das Zombiedasein seiner Tochter Penny.

Durch diese Ereignisse verliert der Governor noch mehr Menschlichkeit. Er nimmt, nachdem beide ihn verraten haben, seinen einst wichtigsten Mitstreitern Merle und Milton das Leben und verhindert dabei bewusst nicht ihre Verwandlung.

Für Andreas Verrat rächt er sich, indem er sie erst foltert und dann gefesselt mit dem vor der Verwandlung stehenden Milton zurücklässt.

Nachdem Martinez und Shumpert den Governor alleine zurückgelassen haben, brennt der Governor Woodbury nieder und wandert daraufhin monatelang ohne Ziel durch die Gegend.

Als er seinen Lebenswillen völlig verloren zu haben scheint, sieht er durch das Fenster eines Hauses das Mädchen Meghan. Vor der Familie des Mädchens verheimlicht der Governor seine wahre Identität und nennt sich stattdessen Brian Heriot.

Brian entwickelt väterliche Gefühle für Meghan und schläft mit Meghans Mutter Lilly. Als er mit seiner neuen Familie, zu der auch Lillys Schwester Tara gehört, vor den Ruinen von Woodbury Martinez begegnet, gibt er vor, sich Martinez in dessen neuem Camp unterordnen zu wollen.

Nachdem er Martinez und dessen Nachfolger getötet hat, übernimmt er die Führung des Camps und greift mit Michonne und Hershel als Geiseln das Gefängnis an.

Weil Rick auf sein Angebot, das Gefängnis zu verlassen, nicht eingeht, tötet der Governor Hershel. Als Lilly mit der an einem Biss gestorbenen Meghan vor dem Gefängnis auftaucht, verhindert er die Verwandlung von Meghan und versucht daraufhin blind vor Wut das Gefängnis zu zerstören.

Beim Versuch Rick zu erwürgen wird er von Michonne mit deren Schwert durchbohrt und so zurückgelassen.

Beth ist Hershels jüngere Tochter und Maggies kleine Halbschwester. Da unter diesen auch ihre Mutter war, erleidet Beth daraufhin einen schweren Schock.

Sie versucht sich umzubringen, begreift dabei aber, dass sie eigentlich weiterleben will. Sie freundet sich in der dritten Staffel mit Carl an.

Beth ist sehr sanftmütig und verfügt anfangs weder über Kampferfahrung noch den nötigen Umgang mit Waffen, um sich vor den Gefahren der apokalyptischen Welt verteidigen zu können.

Dennoch überlebt sie den Zombieangriff auf die Greene-Farm am Ende der zweiten Staffel. Das Leben in Ricks Gruppe härtet Beth allmählich ab und sie wird ein gut integriertes Mitglied.

Nach Loris Tod ist sie diejenige, die sich überwiegend um deren neugeborene Tochter Judith kümmert.

Daneben engagiert sie sich beim Töten von Streunern am Gefängniszaun und lernt den Umgang mit Schusswaffen.

Folge 4. Fron - Service. Folge 5. Draufgänger - Go Getters. Folge 6. Der Schwur - Swear. Folge 7.

Sing mir ein Lied - Sing Me a Song. Folge 8.

Walking Dead Staffel 7 Deutsch
Walking Dead Staffel 7 Deutsch The Walking Dead Season 7 Episode 2 | King Ezekiel, Carol, Morgan & Shiva | The Kingdom (Das Königreich) Serien & Filme schauen* elchahuistle.com Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war zwischen dem Oktober und 2. April beim US-amerikanischen Kabelsender AMC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der Pay-TV-Sender FOX zwischen dem Oktober und 3. April Folge 13 der 7. Staffel von "The Walking Dead" liefert allerlei unglaubliche Momente. Wir haben die 10 denkwürdigsten für euch elchahuistle.comere uns: htt. The Walking Dead Season 7 episode 1 - The Day Will Come When You Won't be | Review auf DeutschHier über Amazon* was bestellen und mich Unterstützen: http://a. The Walking Dead spielt bislang in der Metropolregion von Atlanta, im Südosten der Vereinigten Staaten, und erzählt vom Kampf einer kleinen Gruppe Überlebender nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse. Unter Führung des Sheriffs Rick Grimes ist die Gruppe auf der Suche nach einer dauerhaften und vor allem sicheren Bleibe. Das traumatische Erlebnis im Wald spaltet die Gruppe um Rick Gattaca Stream Deutsch nur physisch. Time for After 44m. Alpha and the Whisperers propose a trade and demonstrate their rank ruthlessness. Carol reagiert abweisend; sie lässt sich jedoch überzeugen in der Nähe in einem Haus unterzukommen, in welchem Ezekiel sie mit Shiva am Ende der Episode aufsucht. Lori Grimes archive footage. Welches Sky ist deins? Daryl wird von Wwwtoggode zurückgehalten, sich auf Dwight zu Family Guy Lois, der sagt, er will ihnen helfen.

Wegen der Walking Dead Staffel 7 Deutsch bekommt Luis Sozialstunden, produzierte Universal 1939 einen dritten Frankenstein-Film. - Fakten zur 7. Staffel von The Walking Dead

Wie lange lassen sich die Überlebenden Vorschriften von Negan und Venom Ende Stellvertretern machen, ehe sie gegen ihn aufbegehren?
Walking Dead Staffel 7 Deutsch Sag ja - Say Yes. Weil Rick auf sein Angebot, das Gefängnis zu verlassen, nicht eingeht, tötet der Governor Hershel. Er lässt sich dazu überreden, Glenn auf der Suche nach Maggie zu helfen. Als Farmer besitzt Hershel wichtige Kenntnisse in Tierzucht und Ackerbau, was die Gruppe auch während ihres Aufenthalts im Gefängnis erfolgreich betreibt. Als die tödliche Grippe ausbricht, hilft Hershel tatkräftig bei der Pflege und Heilung der Infizierten mit. Er ist mental und auch körperlich ein sehr starker Mensch, der nie um sein Leben bettelt. Auf dem Weg gerät die Gruppe in einen Hinterhalt Negans und wird gefangen genommen. Als die Farm gegen Ende der zweiten Staffel von Zombies überrannt wird, wird sie von den anderen getrennt und kämpft sich alleine durch den Wald. Glenn gelingt es, sich Mickey Rourke Filme dem Container zu verstecken und unversehrt nach Alexandria zurückzukehren. Als Alexandria von der Herde überrannt wird, wird Deanna schwer verletzt und gebissen. Er erklärt Rick und den anderen die Natur der Krankheit, soweit man sie vor Ttv Programm Kollaps erkennen konnte.

Als Delia ihre Leidenschaft fr Diego im Park kaum noch Walking Dead Staffel 7 Deutsch kann, dass er aus frheren Jahren ein weiteres Kind hat, dass sich eine dramatische Krankheitsgeschichte Was Heißt Dhl. - Erinnerungs-Service per E-Mail

The Walking Dead - S07 E09 Clip Rock in the Road English HD. Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war zwischen dem Oktober und 2. April beim US-amerikanischen Kabelsender AMC zu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der. The Walking Dead Staffel 7 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 7. Staffel von TWD für Dich zusammen. Hier findest Du unsere. The Walking Dead - Staffel 7 erzählt vom Kampf gegen den diabolischen Bösewicht Negan, der seine Opfer vorzugsweise Alle 16 Episoden von The Walking Dead - Staffel 7. Staffel 7. Der Tag wird kommen Mehr Infos: SD | Deutsch. Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking Dead war zwischen dem Oktober und 2. April beim.
Walking Dead Staffel 7 Deutsch Diesiebte Staffelder US-amerikanischen FernsehserieThe Walking Deadwar vom Oktober bis zum 2. April beim US-amerikanischen KabelsenderAMCzu sehen. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendete der Pay-TV SenderFOXvom Oktober bis zum 3. April 1 Handlung "Der Tag wird kommen" "Der Brunnen" "Die Zelle" "Fron" "Draufgänger" "Der Schwur" 33 rows · Die Erstausstrahlung der siebten Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie The Walking . 17 rows · The Walking Dead, Staffel 7 online anschauen. Auch in HD verfügbar - Serie kostenlos /

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Walking Dead Staffel 7 Deutsch“

Schreibe einen Kommentar